Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. September 2019 

Franz von Assisi


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Giotto: Franziskus gibt seinem Vater die Kleider und verzichtet auf weltliche Güter

Franziskus oder auch Franz von Assisi eigentlich Giovanni Bernardone (* um 1181 / 1182 ; † Vorabend des 4. Oktober 1226 ) war der Gründer der Franziskaner (siehe auch Franziskaner (OFM) ).

Giovanni wurde in der umbrischen Stadt Assisi als Sohn des Kaufmanns Pietro Bernardone Obwohl er auf den Namen Giovanni getauft nannte ihn sein Vater der sich oft Geschäftsreisen in Frankreich aufhielt Francesco kleiner Franzose . Er war gebildet und führte das Leben eines jungen Mannes. 1202 zog er in den Städtekrieg Assisis Perugia . Er wurde gefangen genommen und machte der Gefangenschaft einen Sinneswandel durch. Danach zog sich immer wieder in die Einsamkeit zurück den Willen Gottes zu erspüren.

Im Jahre 1209 vernahm Franz den Ruf das Evangelium zu predigen und ein Leben in Armut zu führen. Bedingt durch diese Entscheidung er sich mit seinem Vater der ihn Er wählte ein Leben in Armut und dem sich im Laufe der Zeit immer junge Männer anschlossen.

1210 wanderte Franziskus mit seinen Gefährten nach um vom Papst die Bestätigung der Regel „Armutsbewegung“ zu erbitten. Kirchenrechtlich argumentierte er geschickt er die Brüder als Büßer deklarierte was eine anerkannter Stand in Kirche war im Gegensatz zu den verketzerten der Katharer und Waldenser . Außerdem war es damals verboten worden Orden zu gründen.

Als er im Jahre 1224 in die Einsiedelei auf dem Berg Verna zurückzog wurden ihm in einer Vision Wundmale Christi ( Stigmata ) eingeprägt.

Verzehrt vom Einsatz für das Evangelium - wobei er auf seinen Missionswanderungen bis Heilige Land kam und vor dem dortigen Sultan - starb Franziskus 1226 unterhalb von Assisi in Portiuncula im Kreise seiner treuesten die den von ihm gedichteten Sonnengesang anstimmten. Franziskus starb am Vorabend des 4. Oktober was nach damaliger Zeitrechnung nicht mehr 3. Oktober zählte. Darum wird sein Fest am Oktober gefeiert.

1228 wurde er von Papst Gregor IX. heilig gesprochen.

Heute hat der von ihm gegründete Orden mehrere Zweige und Zehntausende von Mitgliedern zusammengenommen die größte Ordensbewegung der Katholischen Kirche ausmachen. In Deutschland sind die Franziskaner zu Lebzeiten des Heiligen ( 1221 ) vertreten.

Franz von Assisi gilt auf grund Wirkens als erst Tierschützer . Daher wird am 4. Oktober dem des Heiligen Franziskus weltweit von Tierschützern der Welttierschutztag begangen.



Bücher zum Thema Franz von Assisi

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Franz_von_Assisi.html">Franz von Assisi </a>