Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. November 2018 

Fred Zinnemann


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Fred (eigentlich: Alfred) Zinnemann (* 29. April in Wien 1907 ; † 14. März 1997 in London ) war ein US-amerikanischer Filmregisseur

Der Regisseur kam in Wien als jüdischer Eltern zur Welt. Er studierte zunächst ehe er 1927 in Paris eine Kameraausbildung begann. Er in Berlin Kameraassistent . 1929 ging er in die USA arbeitete dort als Regieassistent und Kurzfilmregisseur.

1936 wurde er amerikanischer Staatsbürger. Für seinen Kurzfilm That mothers might live erhielt seinen Oscar . Bis 1948 arbeitete er für MGM . Nachdem er aus diesen Vertrag herauskam er für verschiedene amerikanische Filmfirmen. Seine Unabhängigkeit er sich auch später indem er seine selber produzierte.

  
Weitere Oscars erhielt er 1966 für Ein Mann für jede Jahreszeit 1953 für Verdammt in alle Ewigkeit als bester Regisseur. Zinnemann gilt nach vor als einer der besten Regisseure des Jahrhunderts.

Filmographie:

1944: Das siebte Kreuz (Verfilmung des gleichnamigen Romans von Anna mit Spencer Tracy )

1946: Die Gezeichneten

1952: Zwölf Uhr mittags (Westernklassiker mit Gary Cooper und Grace Kelly )

1953: Verdammt in alle Ewigkeit (beeindruckender Film über den Angriff auf Pearl Harbour 1941 mit Burt Lancaster Montgomery Clift und Frank Sinatra )

1959: Geschichte einer Nonne (Paraderolle für Audrey Hepburn )

1966: Ein Mann für jede Jahreszeit (Historischer über den Aufstand von Thomas More gegen Heinrich VIII.

1972: Der Schakal ( Agenten -Klassiker nach dem Roman von Frederick Forsyth )

1976: Julia (mit Jane Fonda als Lilian Hellman außerdem Vanessa Redgrave Jason Robards und Maximilian Schell )

1982: Am Rande des Abgrunds (Romantisches Drama Sean Connery - der letzte Film von Fred



Bücher zum Thema Fred Zinnemann

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Fred_Zinnemann.html">Fred Zinnemann </a>