Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

Friedland (Mecklenburg)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Friedland ist eine Stadt im Landkreis Mecklenburg-Strelitz im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern . Friedland liegt etwa in der Mitte den Städten Neubrandenburg und Anklam . Durch Friedland fließt der Fluss Datze.

Friedland wurde 1244 unter dem Namen Vredeland von den Otto III und Johann I gegründet und zwei erhaltene Stadttore die nach den Richtungen bzw. Neubrandenburger Tor heißen. Teile der Stadtmauer restauriert.

Friedland wurde bekannt durch die " Rote Friedländerin " eine rote Fliese die für Labortische Küchenfliese verwendet wurde. Ebenfalls bemerkenswert ist die dass in Friedland 1814 der erste Sportverein Deutschland gegründet wurde.

Es gibt noch weitere Orte Namens Friedland .



Bücher zum Thema Friedland (Mecklenburg)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Friedland_(Mecklenburg).html">Friedland (Mecklenburg) </a>