Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. September 2019 

Frucht (Botanik)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Mit Frucht bezeichnet man bei bedecktsamigen Pflanzen den gereiften Fruchtknoten einer befruchteten Blüte . Wenn in eine Frucht neben dem auch noch Teile des Blütenbodens Blütenblätter Kelchblätter Teile des Stiels eingehen wird sie als bezeichnet. Je nachdem ob die Samen von der Frucht eingeschlossen oder im reifen Zustand freigesetzt werden unterscheidet man zwischen und Streufrüchten. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird jedoch immer zwischen den Samen und der Frucht

Inhaltsverzeichnis

Aufbau

Fructus - Frucht
Karpell - Fruchtblatt
Cupula - Fruchtbecher
Perikarp - Fruchtwand

  • Exokarp - äußere Schicht
  • Mesokarp - mittlere Schicht
  • Endokarp - innere Schicht

Einteilung

  • nach Art des Fruchtknotens: (Mehrblatt Einblatt)
  • nach Verschluss der reifen Samen: Schließfrüchte -
  • Zerfallfrüchte - Balgfrüchte - Hülsenfrüchte
  • Nussfrüchte - Kapselfrüchte - Steinfrüchte - Beerenfrüchte
  • nach Wassergehalt: Trockenfrüchte - Saftfrüchte
  • nach Gruppierung an der Pflanze: Einzelfrüchte - - Fruchtstand

Einzelfrüchte

Springfrüchte

  • Balg
 - besteht aus einem Fruchtblatt das sich selbst verwächst ( Winterling )  
  • Hülse
 - besteht aus einem Fruchtblatt das an Bauch und Rückennaht öffnet ( Schmetterlingsblütler )  
 - besteht aus 2 oder 4 mit Plazentarleisten ( Kreuzblütler )  
 - besteht aus 2 zu einem  Fruchtknoten  verwachsenen Fruchtblatt ( Schlafmohn   Baumwolle )  
  

Schließfrüchte

 - Fruchtwand ist fleischig saftig oder trocken ( Johannisbeere   Tomate )  
 - vereint Merkmale von  Beere  und  Nuss  ( Kirsche   Pflaume   Holunder   Mandel )  
 - alle drei Fruchtwandschichten sind verholzt Haselnuss   Erdnuss ) - Achaene - mit unterständigem  Fruchtknoten  ( Sonnenblume   Löwenzahn ) - Karyopse - mit oberständigem  Fruchtknoten  ( Reis   Weizen   Roggen ) - Doppelachaene (Spaltfrucht) - ( Kümmel   Fenchel )  
  • Bruchfrucht
 - alle Fruchtwandteile umhüllen den  Samen  (Hedrichs  Klausen  der  Lippenblütler )  

Sammelfrüchte

  • Sammelbalgfrucht
 - ( Kolanuss  Apfel  Birne )  
  • Sammelsteinfrucht
 - ( Himbeere   Brombeere )  
  • Sammelnussfrüchte
 - Sammelnuss - ( Erdbeere   Wildrose -(Hagebutten)) - Nussverbände - ( Maulbeerbaum   Brotfruchtbaum )  

Fruchtstände

 - ( Linde   Ananas   Feige )  

siehe auch:

Weblinks



Bücher zum Thema Frucht (Botanik)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Frucht_(Botanik).html">Frucht (Botanik) </a>