Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

Fuglafjørður


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Fuglafjørður ( dänisch : Fuglefjord wörtlich: Vogelfjord ) ist ein relativ großer Ort an Ostküste von Eysturoy auf den Färöern .

  • Einwohner: 1.562 (Stand: 31.12.2002)
  • Postleitzahl: FO-530
  • Kommune : Fuglafjarðar Kommuna
  • Fußballverein: Ítróttarfelag Fuglafjarðar (ÍF)

Zur Kommune Fuglafjørður gehört der Ort Hellur mit Einwohnern. Zusammen mit der Stadt sind das Einwohner (2002).

Bedeutend für die Region ist der von Fuglafjørður. Hier gibt es eine Fischindustrie ein größeres Öldepot.

Ausgrabungen haben ergeben dass dieser Ort Mitte des 10. Jahrhunderts besiedelt war. Die Kirche ist aber Datums: Sie stammt von 1984 ( Foto ).

Südlich von Fuglafjørður befindet sich die Thermalquelle der Färöer. Im Gegensatz zu Island ist hier der Vulkanismus schon seit zig Millionen Jahren erloschen Färöer sind vulkanischen Ursprungs). Diese 18° Celsius Quelle ist aber noch ein Relikt aus Zeit. Das Wasser soll Heilwirkung haben. Am Wochenende im Juli ist hier jedes Jahr Volksfest wo sich die Menschen an der versammeln.

Der Bankraub von Fuglafjørður

Im Januar 1985 gab es in Fuglafjørður einen Bankraub. ist etwas was auf den Färöern so wie nie passiert. Die Täter forderten das Geld und konnten fliehen. Die Polizei musste aus dem weit entfernten Tórshavn anrücken und weil ein Bankraub so ist vergaßen sie eine Straßensperre so dass die Räuber mit dem Auto entgegen kamen nichts passierte.

Obwohl ( oder weil? ) auf den Inseln jeder jeden kennt die Polizei lange Tage im Dunkeln. Sie Verstärkung aus Kopenhagen an. Das Einzige was sie wussten angeblich: der eine Täter ist ungefähr 1 m groß und der andere 1 85. nahmen sie erstmal einen in Frage kommenden fest der aber ein wasserdichtes Alibi hatte: war zu der Zeit im Schwimmbad in was nicht nur die mit Stempel entwertete sondern auch Zeugen belegen konnten.

Fast schien der Fall unlösbar bis Folgendes zutrug: Einer der beiden Täter konnte nicht abwarten und wollte sich einen Videorekorder kaufen. Er ging dazu in das Kaufhaus SMS in Tórshavn. Beim Teilen der Beute die zwei so vorgegangen: Der eine kriegt großen Scheine der andere die kleinen. Vom her stimmte das ungefähr überein. Nun wollte Kunde den 3000 Kronen teuren Videorekorder mit seinen 10-Kronen-Scheinen bezahlen. Verkäufer rief die Polizei...

Mündlich überliefert vom damals unschuldig Festgenommenen



Bücher zum Thema Fuglafjørður

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Fuglafj%F8r%F0ur.html">Fuglafjørður </a>