Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 20. Februar 2020 

Funktionszeichen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Funktionszeichen sind Zeichen in einer Datei oder einer Zeichenfolge welche ein dafür Programm zu bestimmten Funktionen veranlassen.

Programm und Datei gehören dabei zusammen sind aufeinander abgestimmt. Das gleiche Zeichen in Datei kann je nach Programm andere oder Funktionen auslösen. Im Gegensatz zu Steuerzeichen können Funktionszeichen beliebige Zeichen sein die im Zusammenhang mit dem betreffenden Programm eine bewirken.

Beispiele:

  • Beim Import einer CSV-Datei in ein Programm zur Tabellenkalkulation hat ein Zeichen die Funktion eines welches einzelne Elemente voneinander trennt so dass Elemente in unterschiedliche Zellen der Tabelle importiert

  • Beim EDIFACT wird dem EDI -Programm (im optionalen UNA-Segment) mitgeteilt welche Zeichen diese Datei die Funktion Datenelement-Trenner Segment-Trenner Maskierungszeichen und Elementgruppen-Trenner haben. Für einen Texteditor haben diese Zeichen dagegen keinerlei Funktion.

  • Bei Wikipedia hat die Zeichenfolge 4 Tilde ~ die Funktion des Einfügens der inkl. Datum und Uhrzeit.



Bücher zum Thema Funktionszeichen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Funktionszeichen.html">Funktionszeichen </a>