Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 29. Januar 2020 

Fusionsvertrag


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Fusionsvertrag ist ein Vertragswerk welches das Zusammenwachsen oder mehrerer Betriebe Institutionen oder Staaten regelt.
Der Fusionsvertrag der heutigen Europäischen Union wurde am 8. April 1965 in Brüssel unterzeichnet und ist am 1. Juli 1967 in Kraft getreten.

Er führte zur Einsetzung einer gemeinsamen Kommission und eines gemeinsamen Rates der damals drei Europäischen Gemeinschaften .

Siehe auch: EGKS-Vertrag Entwicklung des Vertragswerks der EU

Weblinks



Bücher zum Thema Fusionsvertrag

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Fusionsvertrag.html">Fusionsvertrag </a>