Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. September 2019 

Götz von Berlichingen (Goethe)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Götz von Berlichingen ist ein Schauspiel in 5 Aufzügen Johann Wolfgang von Goethe . Als Vorbild der Hauptfigur galt der Reichsritter Gottfried von Berlichingen (bekannter auch als Götz von Berlichingen )

Das Konzept des Stückes hat Goethe in Straßburg entwickelt wovon aber keine Zeugnisse mehr sind. 1771 hat er in Frankfurt am Main ein erstes Manuskript niedergeschrieben das aber nach dem seinem Tod im Jahr 1832 veröffentlicht wurde. Weiterhin gibt es eine von 1773 die in Berlin am 14. April 1774 im Kochschen Gesellschaftbund uraufgeführt wurde. Es auch noch weitere spätere Fassungen darunter eine das Weimarer Theater. Eine Aufführung von 1804 dauerte 5 Stunden.

Als Webausgabe frei zugänglich bei [ DigBib.Org ][ Gutenberg.Net ]

Weblinks



Bücher zum Thema Götz von Berlichingen (Goethe)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/G%F6tz_von_Berlichingen_(Goethe).html">Götz von Berlichingen (Goethe) </a>