Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. September 2017 

Günther Krause


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Günther Krause ( * 13. September 1953 in Halle (Saale) ) ist ein deutscher Politiker.

Nach dem Studium des Bauingenieurwesens und Informatik in Weimar promovierte Krause 1984 zum Dr.-Ing. und habilitierte sich 1987 an der Technischen Hochschule Wismar 1987 zum Dr. sc.techn. Nach der Wende 1989 war er Landesvorsitzender der CDU Mecklenburg-Vorpommern und als Parlamentarischer Staatssekretär beim der DDR Verhandlungsführer bei den Gesprächen über den Einigunsvertrag am 2. Juli 1990 . Dies beeindruckte Helmut Kohl so sehr dass er Krause als für besondere Aufgaben in sein Kabinett holte Von 1991 bis zu seinem Rücktritt 1993 war Krause Bundesminister für Verkehr. Mehrere darunter der Verkauf der Ostdeutschen Autobahntankstellen brachten Krause zu Fall und er wurde im 2002 wegen Untreue Betrug und Steuerhinterziehung zu Haftstrafe von 3 Jahren und 9 Monaten Dieses Urteil ist allerdings noch nicht rechtskräftig. Revision liegt derzeitg beim Bundesgerichtshof .


Bundesminister für besondere Aufgaben der Bundesrepublik Deutschland :
Franz Josef Strauß | Robert Tillmanns | Waldemar Kraft | Hermann Schäfer | Heinrich Krone | Werner Maihofer | Hans Klein | Sabine Bergmann-Pohl | Günther Krause | Lothar de Maizière | Rainer Ortleb | Hansjoachim Walther

Verkehrsminister der Bundesrepublik Deutschland :
Hans-Christoph Seebohm | Georg Leber | Lauritz Lauritzen | Kurt Gscheidle | Volker Hauff | Werner Dollinger | Jürgen Warnke | Friedrich Zimmermann | Günther Krause | Matthias Wissmann | Franz Müntefering | Reinhard Klimmt | Kurt Bodewig | Manfred Stolpe




Bücher zum Thema Günther Krause

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/G%FCnther_Krause.html">Günther Krause </a>