Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

GCxGC-TOF-MS


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
GCxGC-TOF-MS bezeichnet ein zweidimensionales chemisch-analytisches Trennverfahren mit massenspektrometrischer Detektion genauer zweidimensionale Gaschromatographie gekoppelt mit Flugzeit massenspektrometrie (engl.: Comprehensive Two-Dimensional Gas Chromatography Coupled To Time-Of-Flight Spectrometry ).

Dieses Verfahren erlaubt eine genaue Auftrennung Detektion verschiedener Verbindungsklassen aus komplexen Matrices (z.B. Dafür werden zwei GC-Säulen mit unterschiedlicher Polarität miteinander gekoppelt. Der TOF-MS-Detektor dient zur Analyse von mehreren Verbindungen pro Sekunde.



Bücher zum Thema GCxGC-TOF-MS

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/GCxGC-TOF-MS.html">GCxGC-TOF-MS </a>