Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 10. Dezember 2019 

Galeone


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Galeone ist ein Segelschiffstyp des 16. Jahrhunderts . Sie wurde vor allem in Spanien Portugal und England aus der Karacke entwickelt.

Galeonen waren die wichtigsten Schiffe für Eroberung und Ausbeutung der Goldschätze Amerikas durch die Spanier. Sie waren auch Piraten beliebt die Jagd auf die spanischen machten. Je nach Bewaffnung wurden sie als Handelsschiffe vor allem aber auch als Kriegsschiffe eingesetzt.

Galeonen zeichnen sich durch einen tieferliegenden aus der Platz für einen großen Bugspriet bot. Typisch für Galeonen war auch hohe Aufbau auf dem Heck das Achterkastell oft sehr aufwändig durch buntgefasste Schnitzereinen verziert Darin befanden sich die Wohnräume für die




Bücher zum Thema Galeone

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Galeone.html">Galeone </a>