Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Ganzreklame



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Zug der Rhein-Haardtbahn mit Coca-Cola Ganzreklame

Eine Straßenbahn mit Ganzreklame für Chewan-Jeans die Graffiti-Style angefertigt ist.

Die Ganzreklame auch Vollwerbung ist eine besondere Form der Verkehrsmittelwerbung bei der Fahrzeuge meist des öffentlichen Personen-Nahverkehr wie Busse oder Straßenbahnen in Ihrer Ganzheit für die Werbebotschaft und Beschriftet werden. Meist bleiben die Seitenfenster in einigen Fällen wird hier jedoch teildurchsichtige verwendet.

Derart gestaltete Fahrzeuge sind daher nicht in der für das Verkehrsunternehmen typischen Farbe Beschriftung sodass sie den Passanten besonders auffallen. des Aufwandes der kompletten Lackierung verbleibt die meist für eine längere Zeit auf den

In Deutschland begann die Ganzreklame bei um 1970 ab Mitte der 1970er war sie bei den meisten Verkehrsbetrieben In der Anfangszeit war die Ganzreklame meist aufwendig lackiert heute wird überwiegend mit Klebefolien



Bücher zum Thema Ganzreklame

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ganzreklame.html">Ganzreklame </a>