Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. Juli 2019 

Ganztonleiter


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Ganztonleiter ist eine hexatonische (sechstönige) Tonleiter die nur aus Ganzton- Intervallen also großen Sekunden besteht.

Da ihr die Halbtöne fehlen die charakteristisch für die in der abendländischen Musik Dur - und Moll - Tonleitern sind klingt eine Ganztonleiter für unsere relativ fremd. Das liegt eben daran dass keine "Zwischenhalte" durch Leittöne gibt die die Leiter in sich Durch das Fehlen der Leittönigkeit existiert kein Ziel- bzw. Basiston was eine eher schwebende hervorruft.
Dieser Wirkung bedienten sich unter anderen Komponisten des Impressionismus .



Bücher zum Thema Ganztonleiter

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ganztonleiter.html">Ganztonleiter </a>