Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Juli 2019 

Gasexplosion


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Gasexplosion entsteht wenn sich ein explosives Gasgemisch entzündet und in sehr kurzer Zeit je nach Menge Druck und Temperatur des kann es sich dabei um eine Verpuffung Explosion oder Detonation handeln. Gasexplosionen richten oft verheerende Sach- Personenschäden an; oft kann die Feuerwehr erst dann eingreifen wenn der Betreiber Gasnetzes die Versorgung der Unfallstelle mit Gas und sich das Gemisch verflüchtigt hat. Ist solches explosives Gasgemisch vorhanden reicht schon ein (z.B. Abreißfunken bei Lichtschaltern aufeinanderprallendes Metall Taschenlampe um es zu entzünden aus diesem Grund das Erdgas von den Gaswerken heute mit einem angereichert der die Anwohner rechtzeitig warnen soll.

Siehe auch: Portal Feuerwehr Explosimeter



Bücher zum Thema Gasexplosion

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gasexplosion.html">Gasexplosion </a>