Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Gastronomie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Gastronomie (aus griech.: gastri- - des Magens und griech.: -nomos - Gesetz ). Gaststättengewerbe ; feine Kochkunst ) ist der Wirtschaftszweig welcher sich mit Verköstigung zahlender Gäste in Gaststätten befasst.

Die Arbeitgeber der deutschen Gastronomie werden Gastwirte genannt und sind z.B. organisiert im Hotel- und Gaststättenverband e.V." (DEHOGA) [1] die Arbeitnehmerseite in der "Gewerkschaft Nahrung und Gaststätten" [2] .

Kunden werden in der Gastronomie immer Gäste genannt.

Weblinks

Siehe auch

Systemgastronomie



Bücher zum Thema Gastronomie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gastronomie.html">Gastronomie </a>