Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Juli 2019 

Geburtshilfe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Geburtshilfe bezeichnet man:

  • Eine Fachrichtung der Medizin die sich mit der Überwachung normaler pathologischer Schwangerschaften sowie der Vorbereitung Durchführung u. Nachbehandlung u. pathologischer Geburten einschließlich der erforderlichen Operationen befasst. Wird mit der Frauenheilkunde zu einem medizinischen Fachgebiet zusammengefasst.

  • In der nichtärztlichen Geburtshilfe die Tätigkeit von Hebammen .

siehe auch: Portal Medizin - Säugling - Schwangerschaft - Schwangerschaftsvorsorge - Geburt - Kaiserschnitt



Bücher zum Thema Geburtshilfe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Geburtshilfe.html">Geburtshilfe </a>