Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. Dezember 2019 

Hörschnecke


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Hörschnecke (lat. Cochlea auch Kochlea ) ist ein wesentlicher Bestandteil des menschlichen Ohrs . Sie ist im Innenohr gelegen.

Im Inneren der Schnecke befindet sich sogenannte Cortische Organ . Damit wird beim Menschen eine ca. differenzierte Frequenzanalyse die sog. Frequenzdispersion erzielt. Die ist wichtige Voraussetzung für das Lautsprachverständnis. Retrokochleär die Schnecke vom Hörnerv ( Nervus akustikus ) angeregt (innerviert).



Bücher zum Thema Hörschnecke

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Geh%F6rschnecke.html">Hörschnecke </a>