Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. September 2019 

Generalmajor


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Ausdruck Generalmajor ist ein militärischer Rang und bezeichnet dritthöchste Rang bei der Bundeswehr . Die Reihenfolge ist dabei:

Man beachte die Rangreihenfolge der Termini und "Leutnant" in Generaldienstgruppe im Gegensatz zur ("Leutnant" > "Major")

Die Erklärung hierfür ist die geschichtliche der Rangbezeichnungen. Folgende Rangbezeichnungen gab es in einzelnen Befehlsstufen.

  • Kompanie: Hauptmann - Leutnant - Wachtmeister
  • Regiment: Oberst - Oberstleutnant - Oberstwachtmeister
  • General : General - Generalleutnant -

Als in Deutschland der Titel "Major" verdrängte dieser den Rang "Oberstwachtmeister". Das blieb nicht ohne Einfluss auf den Rang "Generalwachtmeister". wurde aus dem "Generalwachtmeister" der Generalmajor .

siehe: Dienstgrade in der Bundeswehr



Bücher zum Thema Generalmajor

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Generalmajor.html">Generalmajor </a>