Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 29. Januar 2020 

Geodreieck


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Geodreieck

Das Geodreieck (auch Geometrie-Dreieck ) ist ein Hilfsmittel für den Geometrie - und Zeichenunterricht welches in der Schule Messen und Zeichnen von Winkeln genutzt wird. kombiniert Lineal und Winkelmesser und erleichtert das Zeichnen von parallelen

Das Geodreieck ist ein rechtwinkliges gleichschenkliges Dreieck das in durchsichtigem Plastik ausgeführt Entlang der Schenkel des Dreiecks sind Markierungen Abstande eines Winkelgrades angebracht welche die Konstruktion Winkels mit der Genauigkeit etwa eines Grades In das Dreieck eingearbeitete Linien deuten Parallelen Grundseite an. Senkrecht dazu ist die Höhe mit deren Hilfe sich sehr genau Rechte Winkel konstruieren lassen.

Weblinks



Bücher zum Thema Geodreieck

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Geodreieck.html">Geodreieck </a>