Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Geschichtswissenschaft


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Geschichtswissenschaft ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit vergangenen Ereignissen und Entwicklungen Menschen Völkern Gemeinschaften Gesellschaften Städten Ländern Staaten und Beherrschten.

Die Geschichtswissenschaft wird in Mitteleuropa in drei große Abschnitte Alte Geschichte (bis ca. 500 n. Chr.) Mittelalterliche Geschichte (ca. 500 - ca. 1500 Chr.) und Neuere / Neueste Geschichte unterteilt. Einteilung der Geschichte in kleinere Abschnitte nennt Periodisierung.

Ursprünglich wurde Geschichte einfach erzählt. Es Ereignisse und Geschehnisse aus der Sicht des und/oder Herrschers. Erst im 19. Jahrhundert begann man sich verstärkt mit der Geschichte nach wissenschaftlichen Kriterien zu befassen. Aber bleibt die Geschichtswissenschaft auch heute noch immer die Werthaltungen der Gegenwart bzw. durch das des Wissenschaftlers beeinflusst.

Bei der textkritischen Geschichtswissenschaft werden die bzw. neu gefundenen oder verfügbaren Dokumente wissenschaftlich

Teilgebiete der Geschichtswissenschaft

(weitere Gesichtspunkte der Einteilung siehe Geschichte )




Bücher zum Thema Geschichtswissenschaft

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Geschichtswissenschaft.html">Geschichtswissenschaft </a>