Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Gesicht


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel befasst sich mit dem Angesicht. siehe: Gesicht (Begriffsklärung) .
Das Gesicht ( Angesicht Antlitz Facies Vultus Visage ) ist der vordere Teil des Kopfes bei den Säugetieren .

Beim Menschen ist es von Haupthaar und tritt infolge der größeren Ausbildung des weit mehr hervor als es bei den Säugetieren der Fall ist deren Nase und Mund meist zu einer Schnauze verlängert sind. bildet auch beim Menschen die Stirn obwohl anatomisch nicht zum Gesicht sondern zum Schädelteil Kopfes gehört einen Hauptteil des Gesichts.

Durch die Verschiedenheit der Verhältnisse der Gesichtspartien zu einander wird die Gesichtsbildung bedingt. je nach der Gemütsstimmung wechselnde Mimik beruht im wesentlichen auf der Tätigkeit Gesichtsmuskeln und wird besonders durch Augen und als die beweglichsten Teile des Gesichts hervorgebracht.

Die Gesichtsfarbe entspricht der übrigen Hautfarbe; den Weißen zeichnet sie sich durch ein Kolorit aus und zwar vornehmlich an den deren Röte auf dem lebhaftern Blutumlauf beruht.

Gewisse Nuancen der Gesichtsfarbe namentlich eine Gelbliche Bläuliche Bleifarbene gehende sind die Wirkungen Krankheiten.

Oft treten in der Gesichtsbildung mehrerer gewisse Ähnlichkeiten hervor so bei Familiengliedern (Familiengesicht). lassen sich bei zahlreichen Ethnien bei aller individuellen Verschiedenheit der Gesichtszüge Übereinstimmungen in denselben feststellen.

Siehe auch: Gesichtsblindheit



Bücher zum Thema Gesicht

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gesicht.html">Gesicht </a>