Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 11. Dezember 2019 

Glottertal


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
---Sidenote START---
Wappen Karte
fehlt noch
Basisdaten
Bundesland : Baden-Württemberg
Regierungsbezirk : Freiburg
Landkreis : Breisgau-Hochschwarzwald
Fläche : 30 76 km²
Einwohner : 3.048 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 99 Einwohner je km²
Höhe :
Postleitzahl : 79286
Vorwahl : 07684
Geografische Lage : 48° 03' n. Br.
07° 56' ö. L.
Kfz-Kennzeichen : FR
Amtlicher Gemeindeschlüssel : 08 3 15 041
Gliederung des Gemeindegebiets:
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Talstraße 45
79286 Glottertal
Offizielle Website: www.glottertal.de
E-Mail-Adresse: jehle@glottertal.de
Politik
Bürgermeister : Eugen Jehle

Glottertal ist eine Gemeinde im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald .

Weblinks

  • http://www.glottertal.de/ - Homepage der Gemeinde Glottertal mit Informationen


Städte und Gemeinden Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
Au | Auggen | Bad Krozingen | Badenweiler | Ballrechten-Dottingen | Bötzingen | Bollschweil Breisach | Breitnau | Buchenbach | Buggingen Ebringen | Ehrenkirchen | Eichstetten am Kaiserstuhl | Eisenbach | Eschbach | Feldberg | Friedenweiler | Glottertal | Gottenheim | Gundelfingen | Hartheim | Heitersheim | Heuweiler Hinterzarten | Horben | Ihringen | Kirchzarten | Lenzkirch | Löffingen | March | Merdingen | Merzhausen | Müllheim | Münstertal | Neuenburg am Rhein | Oberried | Pfaffenweiler | Schallstadt | Schluchsee | Sölden | St. Märgen | St. Peter | Staufen | Stegen | Sulzburg | Titisee-Neustadt | Umkirch | Vogtsburg im Kaiserstuhl | Wittnau




Bücher zum Thema Glottertal

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Glottertal.html">Glottertal </a>