Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. November 2019 

Goldene Äpfel der Hesperiden


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die goldenen Äpfel der Hesperiden sind Teil der griechischen Mythologie . Der Sage nach wuchsen diese Äpfel Garten der Götter im äußersten Westen der bewacht von den Hesperiden sowie dem Drachen Ladon . Die Äpfel bzw. der Baum an sie wuchsen waren ein Geschenk von Gaia zur Vermählung zwischen Hera und Zeus .

Herakles überlistete den Atlas ihm die Äpfel zu pflücken die daraufhin dem Eurystheus im Rahmen seiner Heldentaten überbringen musste. übergab die Äpfel Athene die sie wieder an ihren Platz




Bücher zum Thema Goldene Äpfel der Hesperiden

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Goldene_%C4pfel_der_Hesperiden.html">Goldene Äpfel der Hesperiden </a>