Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. November 2019 

Rose d'Or


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Rose d'Or ist das weltweit größte Festival der Fernsehunterhaltung. Dabei werden seit 1961 die besten internationalen Fernsehformate mit der Silbernen und Bronzenen Rose ausgezeichnet.

Nach 43 Austragungen des Festival in Montreux findet dieser Anlass seit 2004 in Luzern in der Schweiz statt.

ausgewählte Preisträger

  • 1964 Silberne Rose: Die Rudi Carell -Show
  • 1971
    • Goldene Rose Preis der Presse und Spezialpreis Stadt Montreux: Lodynski's Flohmarkt Company
    • Silberne Rose: Monty Python's Flying Circus
  • 1974 Silberne Rose: Barbra Streisand and other Musical Instruments
  • 1975 Bronzene Rose: Mad in Austria
  • 1977 Goldene Rose: Die Muppets -Show
  • 1982 Silberne Rose: Tosca auf dem Trampolin
  • 1985 Bronzene Rose: Spitting Image
  • 1986
    • Goldene Rose: Penn and Teller go Public
    • Silberne Rose: Oft passiert es unverhofft
    • Produzentenpreis: USA for Africa : The story of We Are The
  • 1989
    • Goldene Rose: Hale & Pace
    • Produzentenpreis: Le Cirque du Soleil
  • 1990
    • Goldene Rose Preis der Presse und Spezialpreis Stadt Montreux: Mr. Bean
    • Produzentenpreis: Nigel Kennedy
    • Produzentenspezialpreis der Stadt Montreux: Carrot's Commercial Brakdown
  • 1991 Ehrenrose: Quincy Jones
  • 1995 Ehrenrose: Monty Python
  • 1996
    • Goldene Rose: Itzhak Perlman
    • Lobende Erwähnung der Presse: Riverdance
    • Ehrenrose: Henri Salvador
  • 1997 UNDA-Preis: Nikola
  • 1998
    • Goldene Rose: Yo-Yo Ma
    • Silberne Rose für Musik: Canadian Brass
  • 1999 Silberne Rose für Gameshow: Who wants to be a millionaire?
  • 2000 Silberne Rose für Musik: Joseph and Amazing Technicolor Dreamcoat
  • 2001
  • 2003 Ehrenrose: Emil Steinberger


Weblinks



Bücher zum Thema Rose d'Or

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Goldene_Rose_von_Montreux.html">Rose d'Or </a>