Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

Golf von Kalifornien


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Der Golf von Kalifornien

Der Golf von Kalifornien ist ein 160.000 m² großes Nebenmeer des Pazifik zwischen Mexiko und der Halbinsel Niederkalifornien . Er ist etwa 1100 km lang 90 bis 230 km breit.

Im Norden befindet sich das Mündungsdelta des Colorado River . Zwei größere Inseln liegen im Golf von Kalifornien: Die Angel de la Guarda sowie die Isla

Politisch gesehen gehört der Golf von dem Staat Mexiko an.

Die Verbreitung des Golftümmlers (dunkelblau)

Der Golf von Kalifornien ist der Ort an dem die vom Aussterben bedrohten Vaquitas oder Golftümmler noch zu sind. Da von dieser Unterart des Schweinswals nur noch etwa 500 Tiere existieren 1993 im Norden ein über 930.000 Hektar großes Schutzgebiet eingerichtet in dem heute mehr als verschiedene Tierarten leben.









Weblinks



Bücher zum Thema Golf von Kalifornien

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Golf_von_Kalifornien.html">Golf von Kalifornien </a>