Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 15. August 2020 

Gothic Metal


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Gothic Metal ist ein Musikstil welcher als Verbindung des Heavy Metal mit der Musik der Gothic -Szene gilt. Tatsächlich wird dieser Begriff jedoch mehrere im Grunde verschiedene Musikstile benutzt. Wohl um die Verkaufszahlen diverser Bands mit einem Schlagwort zu steigern.

1) Der Begriff Gothic Metal wird oft als Synonym für Electro Metal oder Industrial Metal Bands gebraucht. Als Vorreiter dieses Stil Crematory welche auf ihren Alben ( Death ) Metal mit elektronischen Samples und Keyboards kombinierten man annahm man hätte dies aus dem EBM der Gothic -Szene übernommen.
Gelegentlich wird auch die Musik von wie Oomph! oder Rammstein als Gothic Metal oder Gothic Rock was selbige Künstler allerdings ablehnen. Sie sind dem verwandten Stil Neue Deutsche Härte zuzuordnen.

2) Anfang der Neunziger entwickelten Bands wie Nightwish einen Musikstil welcher Elemente des Power Metal (d.h. klassische Einflüsse ausgebildeter Gesang) übernahm jedoch im Gegensatz zum Rest dieser Szene um dunkle melancholisch gestimmte Songs zu komponieren. Gesang wird hier häufig von Sängerinnen übernommen es auch männliche Vokalisten in diesem Genre z.B. der Sänger von Eisheilig ).

3) Oben genannter Stil wurde in der der 90er von einigen anderen Bands übernommen verändert. Sie verstärkten den Anteil mittelalterlicher Musik gestalten die Songs insgesamt etwas poppiger. Auch ihrem Auftreten und ihren Texten wird häufig Mittelalter thematisiert.
In den Augen sehr vieler "Grufties" diese Bands beispielsweise Within Temptation oder Xandria keinen Bezug zur schwarzen Szene.

4) Von den Anhänger der schwarzen Szene ein musikalische Stilrichtung als "wahrer" Gothic Metal welchen die Rockband Paradise Lost beeinflusst von Fields of the Nephilim und Dead Can Dance auf ihrem 1991 erschienenem zweiten Album verwendeten. Bereits auf ihrem dritten Longplayer “Shades God“ der 1 Jahr später erschien erinnerte noch der als Single ausgekoppelte Track “As Die“ an die kurze Gothic -Phase der 5 Briten.
Zeichneten sich die ersten beiden Stufen Gothic durch Fortführung des Punk -Sounds ( Siouxie & The Banshees ) und durch die Verwendung von Sounds dem Hard Rock -Bereich aus ( Fields of the Nephilim ) so wurden dieses Mal umgekehrt Elemente Gothic Rock von Bands aus dem Death - und Doom Metal -Bereich übernommen. Gothic Metal ist somit keine Stufe des Gothic sondern ein weiterer Heavy Metal -Stil der anfangs durch Frische überzeugte und der neuen Gothic -Generation mit offenen Armen empfangen wurde.
In den Augen der Gothics büßte ab Mitte der 90er jedoch zunehmend an ein (u.a. durch selbsternannte Chanteusen bzw. amateurhaftem mit Keyboardsounds) und findet zu Beginn des Jahrtausends mit Bands wie HIM The Rasmus und Evanescence immer mehr Eingang in die Welt Popmusik .
Es ist häufig ein Streitpunkt ob Band zum Stil des Gothic Rock oder Gothic Metal (oder überhaupt zu einem der beiden) zählen ist da die Übergänge zwischen den sehr fließend sind.
Als ursprüngliche Vertreter gelten: Paradise Lost Dying Bride Moonspell Type O Negative Tiamat Anathema The 3rd And The Mortal Sentenced



Bücher zum Thema Gothic Metal

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gothic_Metal.html">Gothic Metal </a>