Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. August 2019 

Gründau


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
fehlt noch
Basisdaten
Bundesland : Hessen
Regierungsbezirk : Darmstadt
Landkreis : Main-Kinzig-Kreis
Fläche : 67 64 km²
Einwohner : 14.827 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 219 2 Einwohner je km²
Höhe : XXX m ü. NN
Postleitzahl : 63584
Vorwahl : 06058
(06051 für Lieblos und Rothenbergen)
Geografische Lage : 50° 13' n. Br.
9° 9' ö. L.
Kfz-Kennzeichen : HU
Amtlicher Gemeindeschlüssel : 06 4 35 012
Gliederung des Stadtgebiets: 7 Stadtteile/ Stadtbezirke
Adresse der Stadtverwaltung: Am Bürgerzentrum 1
63584 Gründau (Lieblos)

Website: www.gruendau.de
E-Mail-Adresse: gemeinde@gruendau.de
Politik
Bürgermeister : Georg Meyer ( CDU )

Inhaltsverzeichnis

Geographie


Gründau ist eine deutsche Gemeinde sie liegt westlich von Gelnhausen und südlich von Büdingen .

Geschichte

Die meisten Orsteile wurden schon im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt.

Religionen

54 1 % evangelisch 18 9 katholisch 27 % sonstige

Wirtschaft

Ansässige Unternehmen

  • Möbel Walther AG (Stammhaus in Lieblos)
  • MediaMarkt (Lieblos)
  • Bauhaus (Lieblos)

Stadtgliederung

Die Gemeinde Gründau besteht seit der Gebietsreform 1971 / 1972 aus den vormals selbständigen Dörfern Breitenborn Hain-Gründau Lieblos Mittel-Gründau Niedergründau und Rothenbergen.

Weblinks





Bücher zum Thema Gründau

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gr%FCndau.html">Gründau </a>