Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Juni 2019 

Gradiente


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Gradiente ist die technische Bezeichnung der Höhenentwicklung Straße in Längsrichtung.

Die Straße muss zur Einhaltung der Parameter und der Sichtverhältnisse gewisse Parameter einhalten. müsse die durch das Gelände vorgegebenen Höhen ausreichend flache Rampen überwunden werden. Zudem muss Verhältniss zwischen Höhen- und der Krümmungsentwicklung im beachtet werden. Dadurch ergibt sich eine räumliche Es sollten z.B. keine Bogenwechsel (S-Kurven) in Wanne (Tiefpunkt) zu liegen kommen da dann Entwässerung der Verwindungsstrecke über Querneigung schwierig wird. erforderliche Ausrundung der Kuppen oder Wannen sowie zulässigen Steigungen ergeben sich aus der Straßenkategorie RAS-L (Richtlinien zur Anlage von Straßen -




Bücher zum Thema Gradiente

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gradiente.html">Gradiente </a>