Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 19. Juni 2019 

Grafenfehde


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Grafenfehde genannte Krieg zwischen Dänemark Norwegen und Schweden gegen die Hansestadt Lübeck brach im Frühjahr 1534 . Es ging in diesem Krieg um wirtschaftliche und politische Vorherrschaft im Ostseeraum . Lübeck war zu dieser Zeit das der Hanse . Zunächst konnte Lübeck einige Erfolge erringen. wurde die Herrschaft über den Sund errungen und der Sundzoll erhoben. In Seeschlacht bei Svendberg unterlag die Lübecker Flotte am 17. Juni 1535 jedoch gegen eine vereinte dänische schwedische preußische Flotte. Durch die Niederlage Lübecks in Grafenfehde wurde die Hanse entscheidend geschwächt.




Bücher zum Thema Grafenfehde

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Grafenfehde.html">Grafenfehde </a>