Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 19. Juni 2019 

Grafikbearbeitungssoftware


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Grafikbearbeitungssoftware dient zum Erstellen von grafischen Elementen Zeichnungen Gemälden . Die Beeinflussung bzw. Verarbeitung von Fotografien und Bildern im Rahmen der elektronischen (EBV) auch elektronische Retusche genannt erfolgt über genannte Bildverarbeitung-Software. Man unterscheidet Vektor- und Rastergrafiken . Vektorgrafiken sind im Gegensatz zu Pixelgrafiken skalierbar.

Grafikbearbeitung

Bildverarbeitung und Bildbearbeitung

Einige wesentliche Funktionen von Bildbearbeitungsprogrammen werden Artikel Bildbearbeitung an einem Beispiel gezeigt.

Neben den hier aufgezählten Programmen gibt zum schnellen Ansehen von Bildern oder für Bildmanipulationen wie Vergrößern und Verkleinern eines Bildes so genannte Bildbetrachter .



Bücher zum Thema Grafikbearbeitungssoftware

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Grafikprogramm.html">Grafikbearbeitungssoftware </a>