Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Juni 2019 

Grafikstandard


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Grafikstandard beschreibt festgelegte Eigenschaften eines Bildschirms oder einer Grafikkarte . Durch Verwendung von Grafikstandards wird es Geräte verschiedener Hersteller miteinander zu verbinden.

Zu den festgelegten Parametern gehören Seitenverhältnis Bildauflösung Farbtiefe und ggf. erlaubte Farbwerte Bildwiederholfrequenz .

Im Computerbereich gibt es unter anderem Standards:

  • MDA - Monochrome Display Adapter ist der monochrome Text-Standard der XTs 720 × 350 Pixeln.
  • Hercules ist ein monochromer Standard mit 720 348 Pixeln sowohl für Text als auch
  • CGA - Color Graphics Adapter con IBM aus dem Jahr 1981 war der erste Farbgrafikstandard für PCs. kann 80 × 25 oder 40 × Textzeichen in 16 Farben 640 × 200 in 2 Farben oder 320 × 200 in 4 Farben darstellen.
  • EGA - Enhanced Graphics Adapter hat eine Auflösung von 640 × Pixeln mit einer 4-Bit-Palette (16 Farben).
  • VGA - Video Graphics Array enthält vor allem die Auflösung 640 480 Pixel bei 16 Farben aber auch × 200 bei 256 Farben und einen mit 720 × 400 Pixeln.
    • MCGA - Multicolor Graphics Array ist die IBM-Version von VGA.
    • IBM 8514 ist VGA ähnlich kann 1024 × 768 Pixel mit 256 Farben Zeilensprungverfahren (43 5 Hz) darstellen.
  • SVGA - Super Video Graphics Array der VESA für IBM-PC. Die Auflösung beträgt 800 600 Pixel mit 4 Bit d. h. Farben.
  • XGA - Extended Graphics Array von IBM aus dem Jahr 1990 . Auflösungen von 1024 × 768 Pixel 256-Farb-Palette oder 640 × 480 mit 16 pro Pixel.
    • XGA-2 fügt Unterstützung für 1024 × bei 16 Bit und höherer Frequenz hinzu; neu: 1360 × 1024 mit 16 Farben.

Danach erfolgte keine Standardisierung mehr lediglich für die gebräuchlichen Bildauflösungen bürgerten sich ein.

Durch das Zusammenwachsen von Computertechnik und erfahren auch die HDTV -Standards auf Computermonitoren eine gewisse Bedeutung und

  • 720i 720p - 1280 × 720 Pixel und 16:9 -Seitenverhältnis entweder im Zeilensprungverfahren ( i ) oder progressiv ( p ) bei 24 25 29 97 oder Hertz.
  • 1080i 1080p - 1920 × 1080 Pixel und 720-identischen Parametern.

Siehe auch: Liste der Grafikstandards



Bücher zum Thema Grafikstandard

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Grafikstandard.html">Grafikstandard </a>