Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. September 2019 

Hron


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Hron (dt.: Gran ) ist ein 298 km langer linker der Donau. Er liegt vollständig auf dem der Slowakei .

Die Hron entspringt in der Niederen Tatra (slo.: Nízke Tatry ) am Königsberg (slowakisch: Kráľova hoľa ). Ihren zunächst westlicher Verlauf ändert sie Banská Bystrica (dt.: Neusohl ) abrupt in Richtung Süden um mit Knick nach Westen bei Zvolen (dt.: Altsohl ) die Niedere Tatra zu verlassen. Der Flusslauf trennt dadurch Niedere Tatra vom Slowakischen Erzgebirge (slo.: Slovenské rudohorie). einem gemäßigteren Lauf fließt die Hron dann die südwestlich gelegene Tiefebene der Donau entgegen in die sie kurz vor Staatsgrenze bei der slowakischen Stadt Štúrovo und der ungarischen Stadt Esztergom mündet.

Bis in die 30-er Jahre des Jahrhunderts wurde auf dem Fluss Holz geflösst.



Bücher zum Thema Hron

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gran_%28Fluss%29.html">Hron </a>