Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 19. Januar 2020 

Gran Buenos Aires


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Gran Buenos Aires ist die Bezeichnung für den Ballungsraum um die argentinische Hauptstadt Buenos Aires. Er aus der Autonomen Stadt Buenos Aires (auch Capital Federal ) und 24 Departamentos der Provinz Buenos Aires . Der gesamte Ballungsraum hat etwa 11 Millionen Einwohner wobei 2 8 Millionen auf Stadt Buenos Aires und 8 7 Millionen die ausserhalb der Stadt liegenden Gebiete fallen.

Der Ballungsraum wird oft aufgeteilt in Zonen Zona Norte Zona Oeste und Zona Sur . Folgende Departamentos gehören zu den respektiven

  • Zona Norte: Vicente López San Isidro San Martín San Tigre
  • Zona Oeste: Tres de Febrero Morón Hurlingham Ituzaingó Merlo San Miguel José C. Paz Malvinas Argentinas Matanza
  • Zona Sur: Avellaneda Quilmes Lanús Lomas de Zamora Almirante Brown Florencio Varela Esteban Echeverría Ezeiza.

Manchmal wird der Ballungsraum auch in 1 und GBA 2 aufgeteilt. Dabei bezeichnet 1 den durchgängig bebauten Raum direkt rund die Capital Federal. GBA 2 bezeichnet die Satellitenstädte rund um den ersten Gürtel (etwa

Sozioökonomisch kann man sagen dass zum die Capital Federal und die Zona Norte den bei weitem höchsten Lebensstandard des und auch des gesamten Landes aufweisen während Zona Oeste und Zona Sur eher arm sind. Deutlicher ist jedoch der Unterschied zwischen erstem und zweiten Gürtel 1 und GBA 2). So ist der Gürtel insgesamt eine der ärmsten Gegenden Argentiniens einer Armutsrate die momentan zwischen 60 und Prozent der Gesamtbevölkerung pendelt.




Bücher zum Thema Gran Buenos Aires

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gran_Buenos_Aires.html">Gran Buenos Aires </a>