Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Juni 2019 

Grand Theft Auto


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Grand Theft Auto ( GTA ) ist der Name einer Computerspiel -Serie die sowohl Actionspiel als auch Rennspiel ist. Entwickler ist die Firma Rockstar Games .

Inhaltsverzeichnis

Spiele der GTA-Reihe

GTA 3

Screenshot GTA 3

GTA 3 ist ein Computerspiel und ist sowohl Actionspiel als auch Rennspiel . Die Spielwelt besteht aus einer fiktiven Großstadt in der man sich zu Fuß der Hochbahn mit der U-Bahn mit einigen oder mit einem von ca. 50 verschiedenen frei bewegen kann. Zwischen den Missionen kann die Stadt frei erkunden.

Die Missionen bekommt man von verschiedenen und kann sie in beliebiger Reihenfolge absolvieren.
Zu den Aufträgen gehört beispielsweise das von Schutzgeld das Beseitigen von Gegnern Autodiebstähle so weiter.

Gefährliche Gegner sind beispielsweise die Polizei feindliche Verbrecherorganisationen.

Die Stadt von GTA 3 "Liberty besteht aus 3 Inseln die erst im des Spiels freigeschaltet werden. Liberty City wirkt die vielen Passanten und Autos sehr lebendig wenn die Texturen recht verwaschen wirken und die Grafik zwar nicht schlecht aber auch besonders gut - eher comichaft wirkt.

Ein großer Pluspunkt des Spiels sind vielen verschiedenen Radiosender. Während man in einem sitzt kann man so die Hintergrundmusik an Lieblingsstil anpassen.
Desweiteren ist es möglich eigene MP3s ins Spiel einzubinden.

GTA 3 für den PC (es auch eine Version für Sonys Playstation 2 ) erschien im 2. Quartal 2002 .

GTA: Vice City

GTA: Vice City gehört zum Genre der Action-Adventures und ist das Sequel von GTA 3.

Die Spielwelt besteht aus einer fiktiven Großstadt der 80er Jahre in der es von Hotels Stränden usw. nur so wimmelt. Es ist übersehbar dass Städte wie z.B. Miami als Vorbild der Spielwelt dienten. Der bewegt sich zu Fuß mit Hubschraubern einem mit Motorrädern oder mit einem von über Autos.

Die Missionen bekommt man von verschiedenen und kann sie in fast beliebiger Reihenfolge Zu den Aufträgen gehört beispielsweise das Erpressen Schutzgeld das Beseitigen von Gegnern Autodiebstähle und weiter. Zwischen den Missionen kann man frei Stadt erkunden und sogar Gebäude wie Hotels ein Filmstudio kaufen.

Gefährliche Gegner sind beispielsweise die Polizei feindliche Verbrecherorganisationen.

Die Hälfte der Spielwelt ist schon Beginn des Spieles begehbar die andere Hälfte erst im Laufe der Zeit freigeschaltet.

Wie schon beim Vorgänger GTA 3 sich der Soundtrack des Spiels aus verschiedenen zusammen. So kann jeder den Soundtrack seinen Vorlieben anpassen. Mit dabei sind zum Beispiel von Nena Michael Jackson usw. Außerdem können eigene MP3s ins eingebunden werden.

GTA: Vice City für den PC existiert auch eine Version für Sonys Playstation 2 ) erschien im 2. Quartal 2003 .

Weblinks



Bücher zum Thema Grand Theft Auto

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Grand_Theft_Auto.html">Grand Theft Auto </a>