Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Juni 2019 

Grafikdesign


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Begriff Grafikdesign wurde von William Addison Dwiggins 1922 erfunden. Vorher waren Drucker Typografen Schriftsetzer und Designer oft ein und die selbe Person.

Grafikdesign ist die Gestaltung visueller Inhalte dem Ziel der Kommunikation. Dabei kommen vielfältige und technische Mittel zum Einsatz.

Komplexe Zusammenhänge werden mittels Bildern geordnet werden entworfen und funktionell eingesetzt.

Neben den klassischen Druckmedien ("Print-") wie und Bücher sind seit etwa 1990 vermehrt Medien mit interaktiven Eigenschaften die Anwendungsgebiete des

G. ist fest mit den Anforderungen Gesellschaften verankert. Schwerpunkte sind Werbung und Öffentlichkeitsarbeit die Kommunikationsaufgaben von Wissenschaft und Kultur.

siehe auch: Grafikdesigner Grafiker Industrial Design Typografie



Bücher zum Thema Grafikdesign

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Graphic-Design.html">Grafikdesign </a>