Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 19. Juni 2019 

Graphic Novel


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Graphic Novel ist ein Werk Mediums Comic. Es hat typischerweise eine lange im Gegensatz zu kürzeren Formen wie dem Eine Graphic Novel muss kein in sich Werk sein. Sie kann auch zu einer größeren Erzählung gehören wie beispielsweise Sandman von Neil Gaiman .

Der Begriff wird auch benutzt um bestimmtes Werk der Comicliteratur von Comics für abzusetzen. Seit bekannt ist dass Graphic Novels leichter zu haben scheinen als respektables Kunstwerk genommen zu werden ist zu beobachten dass damit verbundenen Marketingmechanismen zu einer Abflachung des beitragen.

Oft stellen Graphic Novels eine Zusammenfassung Comicbücher oder -hefte dar die möglicher- aber notwendigerweise schon als Teil einer großen Geschichte waren. Allerdings verlangt die Form der Graphic dass ein signifikanter Teil der Werkes als Geschichte erkennbar ist.

Der Begriff impliziert oft auch dass Buch in höherer Qualität gedruckt ist als bei Comicbüchern in der Regel der Fall Allerdings ist dies kein notwendiges Merkmal für Form der Graphic Novel.

Der Begriff wurde von Will Eisner

Die Form der Graphic Novel ist neuere Entwicklung als die ähnliche japanische Form graphischen Literatur die als Manga bekannt wurde. kam bereits im 19. Jahrhundert nach Europa beeinflusste Künstler wie Toulouse-Lautrec .



Bücher zum Thema Graphic Novel

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Graphic_Novel.html">Graphic Novel </a>