Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Mai 2019 

Papst Gregor II.


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Gregor II. war Papst von 715 bis 731 .

Er wurde 669 in Rom geboren. Unter Papst Sergius I. wurde er päpstlicher Bibliothekar am 19. Mai 715 wurde er Papst.

Bedeutend ist er dadurch dass er Bonifatius 719 mit der Missionierung Deutschlands beauftragte. 722 ernannte er ihn zum Bischof. Außerdem er in einem Schreiben an Karl Martell das er Bonifatius mitgab die guten zwischen Rom und den Franken. Mit Byzanz gab es in dieser Zeit starke wegen hoher Tributforderungen des Kaisers.

Am 11. Februar 731 starb Gregor II. in Rom. Sein liturgischer Gedenktag ist der 11. Februar .

Siehe auch: Gregor II. Cyprius ( 1283 - 1289 ) Patriarch von Konstantinopel

Vorgänger:
Constantinus I.
Liste der Päpste
Päpste namens Gregor
Nachfolger:
Gregor III.



Bücher zum Thema Papst Gregor II.

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gregor_II..html">Papst Gregor II. </a>