Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 21. August 2019 

Greiz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
Basisdaten
Bundesland : Thüringen
Landkreis : Greiz
Fläche : 54 km²
Einwohner : ca. 26.500
Bevölkerungsdichte : 518 5 Einwohner/km²
Höhe : 381 m ü. NN
Postleitzahlen : 07961-07973
(alte PLZ 6600 u.a.)
Vorwahl : 03661
Geografische Lage : 50° 38' n. Br.
12° 11' ö. L.
KFZ-Kennzeichen : GRZ
Amtliche Gemeindekennzahl : 16 0 76 022
Gliederung des Stadtgebiets: xx Stadtteile/ Stadtbezirke
Website: www.greiz.de
E-Mail-Adresse: sv@greiz.de
Politik
Bürgermeister : Dr. Andreas Hemmann
Regierende Partei : SPD

Die Stadt Greiz liegt im Südosten von Thüringen unmittelbar an der Landesgrenze zu Sachsen . Die Stadt ist die Kreisstadt des Landkreises Greiz .

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Greiz liegt im engen Tal der Weißen Elster einige Kilometer unterhalb der Mündung der

Geschichte

Greiz wurde 1209 erstmals urkundlich erwähnt. 1359 erhielt es Stadtrecht. 1449 wurde die Stadt von den Grafen Reuß die seit 1306 in Greiz residierten in Unter- und aufgeteilt. Erst 1768 vereinigten sich beide wieder zur Grafschaft ältere Linie die 1778 zum Fürstentum wurde. Im 19. Jahrhundert wurde es ein bedeutender Industriestandort. Seit 1920 gehört es zu Thüringen.

Politik

Sitzverteilung im Stadtrat

SPD: 15
CDU: 9
PDS: 4
IWA: 2

Sehenswürdigkeiten

Oberes Schloss
Unteres Schloss
Stadtkirche
Sommerpalais
Park

Persönlichkeiten


Stadtteile

  • Dölau
  • Irchwitz
  • Obergrochlitz
  • Untergrochlitz

Wirtschaft

In der DDR war Greiz ein wichtiger Industriestandort. Von waren Textilindustrie und chemische Industrie.

  

Partnerstädte

Rosenheim hat für Greiz eine Patenschaft übernommen.



Bücher zum Thema Greiz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Greiz.html">Greiz </a>