Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Januar 2020 

Spitz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Der Spitz oder Großspitz ist eine Hunderasse .

Der Spitz gehört zu den ältesten Hunderassen er kommt von der Ostsee und ist ein naher Verwandter des dem Wolfsspitz . Die "Familie der Spitzartigen" soll von prähistorischen Torfhund abstammen was spitzähnliche Sklelettfunde belegen.

Dieser Hund wurde in Europa unter Namen "Grand Loulou" in Italien als "Volpino" in Rußland als " Laika " bekannt. In Rußland wurde er nach Weltraumfahrt mit Sputnik II 1957 der Hündin Laika zum Nationalhund.

Der Großspitz ist ein ausgezeichneter Hauswächter Begleithund . Der gedrungene Hund mit dem "spitzen" eines Fuchses hat mittellanges weiches dichtes Haar und sich über die Farben in:

  • Wolfsspitz: Wolfsgrau d.h. Silbergrau mit schwärzlichen Haarspitzen

  • Weißer Spitz: Reinweiß ohne gelblichen Anflug

  • Schwarzer Spitz: auch das Unterhaar muß wie Haut dunkel gefärbt
 sein und die Farbe auf der Blauschwarz ohne  Abzeichen   

  • Brauner Spitz: einfarbig Braun

Der Großspitz wird bis zu 40 groß und bis zu 20 kg schwer.



Bücher zum Thema Spitz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gro%DFspitz.html">Spitz </a>