Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Gummi


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Gummi (aus dem ägyptischen kami - Gummi arabicum ) bezeichnete ursprünglich Kautschuk oder andere kautschukähnliche Pflanzensäfte die beim durch Polymerisation zu plastisch - elastischen Feststoffen verhärten. kann man unterscheiden zwischen:

Es gibt auch umgangssprachliche Bezeichnungen für

  • Kondom
  • Einweg-Gummi handschuhe aus einem reinen und nicht vulkanisierten hergestellt.
  • Radiergummi
  • "Gib Gummi!" = sinnloses Gasgeben - also sorgen daß möglichst viel von dem Rohstoff auf der Straße liegen bleibt.

Der Gummibär wird nicht aus Kautschuk sondern aus einer weiteren Substanz mit Eigenschaften der Gelatine hergestellt.

Weblinks

http://www.geocities.com/rubbermuseum/



Bücher zum Thema Gummi

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Gummi.html">Gummi </a>