Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 21. August 2019 

Häduer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Häduer ( Haeduer ) waren ein einflussreicher keltischer Stamm in Gallien zur Zeit Julius Cäsars . Ihr Hauptort Bibracte lag auf dem Beuvray wo Cäsar 58 v. Chr. eine seiner ersten siegreichen Schlachten des Gallischen Krieges (58-51 v. Chr) führte. Sie und Sequanen führten je eine eigene Kriegspartei gegen an.

Sie bewohnten Zentralgallien das Gebiet zwischen Loire und Saône bis nach Lyon .

Namentlich bekannte Häeduer

  • Diviciacus (der einzige namentlich bekannte gallische Druide ) geistiges und weltliches Oberhaupt Bibractes war in Rom
  • Dumnorix Bruder des Diviciacus Stammesführer



Bücher zum Thema Häduer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/H%E4duer.html">Häduer </a>