Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Hämatologie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Hämatologie ist die Lehre von den Krankheiten Blutes . Sie umfasst bösartige Erkrankungen des Blutes Bildungsstörungen des Knochenmarks Blutveränderungen durch immunologische Prozesse Störungen der (hämorrhagische Diathesen) und Übergerinnbarkeit des Blutes ( Thrombophilie ).

Die wichtigsten Blutkrankheiten sind die akute chronische Leukämie (Blutkrebs) bösartige Veränderungen der Lymphknoten ( Lymphknotenkrebs ) aplastische Anämie (Knochenmarkschwäche) und die Hämophilie (Bluterkrankheit).

Die meisten Krankheiten des Blutes können dem Blut diagnostizierrt werden in manchen Fällen jedoch eine Punktion des Knochenmarks durchgeführt werden oder ein Lymphknoten (Lymphdrüse) und untersucht werden.

Weblinks




Bücher zum Thema Hämatologie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/H%E4matologie.html">Hämatologie </a>