Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Hängebrücke


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Golden Gate Bridge San Fransisco

Eine Hängebrücke besteht aus zwei Paaren von Pylonen jeweils gleichem Abstand vom Mittelpunkt der Brücke . Über die Pylonen werden zwei Haupt seile geführt an denen die Fahrbahn aufgehängt wird. Die Hauptseile werde zu Widerlagern geführt und dort verankert. Nach der der Verankerung unterscheidet man zwischen einer echten unechten Hängebrücke. Die echte Hängebrücke wird im Boden bzw. an Block verankert. Die unechte wird im Fahrbahn träger verankert.

Inhaltsverzeichnis

Tragverhalten

Der Fahrbahnträger wird mit Hängern an zwei Haupttragseile angehängt. Damit stehen diese Seile Zugspannung. Dies verursacht eine Druckbelastung in den Pylonen die diese Kraft die Gründung abgeben. Die verbleibende Zugspannung wird in Verankerung aufgenommen. Dazu werden bei echten Hängebrücken schwergewichtige Ankerblöcke verwendet. Bei unechten Hängebrücken werden die in den Fahrbahnträger umgelenkt. Dies bewirkt Druck im Träger. muss von der Konstruktion aufnehmbar sein.

Akashi-Kaikyo-Brücke Japan

Entwicklung der Hängebrückenbauweise

Die moderne Form der Hängebrücke entwickelte im 19. Jahrhundert . Den Anfang dieser Entwicklung machte Finley in den USA mit 21 Metern Spannweite . Die Hänge systeme bestand damals meist noch aus Ketten . Daher werde die frühen Hängebrücken auch Kettenbrücken bezeichnet. Durch den wesentlichen Vorteil große Spannweiten mit einer leichten Konstruktion überbrücken zu verbreitete sich diese Bauweise rasch. Heute gibt es viele dieser Eine Liste geordnet nach der Länge der spannweite zeigt heutige Hängebrücken und Schrägseilbrücken an:

Beispiele von Hängebrücken

Lionsgate-Brücke Vancouver/British Columbia

Brückenname Mittelspannweite in [m] Land Fertigstellungsjahr
Akashi-Kaikyo-Brücke 1990 8 Japan 1998
Brücke über den großen Belt 1624 Dänemark 1998
Humber-Brücke 1410 Großbritannien 1981
Jangyn-Brücke 1385 China 1997
Tsing-Ma-Brücke 1377 Hong Kong 1997
Verrazano-Narrows-Brücke 1298 USA 1964
Golden Gate Bridge 1280 USA 1937
Hoga-Kusten-Brücke 1210 Schweden 1997
Mackinac-Straits-Brücke 1158 USA 1957
Minami-Bisan-seto-Brücke 1100 Japan 1988
Zweite Bosporus-Brücke 1090 Türkei 1988
Bosporus-Brücke 1074 Türkei 1973
George-Washington-Brücke 1067 USA 1931
Dritte Kurushima-Brücke 1030 Japan 1999
Zweite Kuroshima-Brücke 1020 Japan 1999
25.-April-Brücke 1013 Portugal 1966
Forth-Road-Brücke 1006 Großbritannien 1964
Kita-Bisan-seto-Brücke 990 Japan 1988
Severn-Brücke 988 Großbritannien 1966
Shimotsui-seto-Brücke 940 Japan 1988
Tatara-Brücke 890 Japan 1998
Ohnaruto-Brücke 876 Japan 1985
Neue Tacoma-Narrows-Brücke 853 USA 1950
Inoshima-Brücke 770 Japan 1983
Erste Kurushima-Brücke 600 Japan 1999

geplante Hängebrücken

Es wird darüber nachgedacht und zum auch schon geplant Italien und Sizilien zu und die Straße von Gibraltar zu überbrücken zwei Beispiele in Europa zu nennen. Diese Konstruktion hätten dann deutlich längere Mittel spannweiten zur Folge.

Weblinks



Bücher zum Thema Hängebrücke

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/H%E4ngebr%FCcke.html">Hängebrücke </a>