Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. September 2019 

Hélder Câmara


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dom Hélder Câmara (* 7. Februar 1909 in Fortaleza/Ceará in Nordost- Brasilien ; † 27. August 1999 in Recife ) war Erzbischof von Olinda und Recife.

Câmara war der elfte von 13 1923 tritt er ins Priesterseminar ein im von 22 Jahren wird er zum Priester 1931 gründete er die Arbeitslegion von Ceará schuf er die Katholische Arbeiterinnen-Gewerkschaft. Ab 1935 er die "Katholische Aktion" Brasiliens. Am 20. 1952 wird Câmara zum Bischof gewählt. In Absprache mit Kardinal Giovanni Montini dem späteren Paul VI. gründete er in den fünfziger Jahren Brasilianische Bischofskonferenz wenige Jahre später die Lateinamerikanische Celam. 1956 initiiert er die Kampagne "Sankt in Rio de Janeiro bestimmt für die der Probleme der Elendsviertelbewohner. 1959 gründet er Rio de Janeiro die "Vorsorgebank" (Banco da Providência) die speziell mit der Elendsfrage beschäftigt.

Câmara gründete die ersten kirchlichen Basisgemeinden Brasilien und gehörte zu den profiliertesten Vertretern Befreiungstheologie . Er galt als einer der bedeutendsten für die Menschenrechte in Brasilien. Ein besonderer Dorn im war ihm die Haltung der reichen Länder nicht müde werden ihren Reichtum auf Kosten Armen zu vergrößern.

Inhaltsverzeichnis

Zitate

  • Wenn ich den Armen zu essen gebe sie mich einen Heiligen. Wenn ich frage die Armen kein Essen haben nennen sie einen Kommunisten.

ausgewählte Werke

  • "Revolution für den Frieden" 1969
  • "Es ist Zeit" 1970
  • "Die Spirale der Gewalt" 1971
  • "Mach aus mir einen Regenbogen" 1981 ISBN 3858423866
  • "Selig die träumen. 5-Minuten Radiopredigten" 1982
  • "Hoffen wider alle Hoffnung" 1983
  • "Gott lebt in den Armen" 1986
  • "Maria eine Mutter auf meinem Weg. Betrachtungen Gebete" 1989
  • "In deine Hände Herr. Gedanken und Gebete"

Auszeichnungen

Weblinks



Bücher zum Thema Hélder Câmara

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/H%E9lder_C%E2mara.html">Hélder Câmara </a>