Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. September 2019 

Haar (Westfalen)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Mit Haar bzw. Haarstrang wird ein Höhenzug am südlichen Rand Westfälischen Bucht bezeichnet. Die höchste Höhe beträgt 398

Der Haarstrang bildete die natürliche Grenze das Vordringen der nördlichen Gletscher der Eiszeit . Nördlich des Haarstranges findet man zahlreiche Grund- und Endmoränen . Südlich davon liegt das Tal der Möhne und der Ruhr daran anschließend das Sauerland . Die westlichen Ausläufer des Haarstrangs werden diesem geologisch unterschieden und sind als Ardeygebirge bekannt.




Bücher zum Thema Haar (Westfalen)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Haar_(Westfalen).html">Haar (Westfalen) </a>