Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 10. Juli 2020 

Haftung (Recht)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Mit Haftung wird im Recht allgemein die Verantwortlichkeit ein bestimmtes Handeln oder auch Unterlassen bezeichnet die eine Rechtsfolge geknüpft ist.

Dabei unterscheidet man zwischen zwei Grundtypen

  1. der vertraglichen Haftung die in einem ausdrücklich vereinbart wurde oder sich aus den des Zivilrechts über die Haftung bei bestimmten Verträgen und
  2. der gesetzlichen Haftung die keine vertragliche voraussetzt sondern sich direkt aus einem Gesetz das die haftungsrechtliche Verantwortlichkeit unmittelbar an ein Gesetz näher beschriebenes Verhalten (meist die Verletzung Rechts eines anderen) knüpft. Bekanntestes Beispiel hierfür die Schadensersatzpflicht für unerlaubte (deliktische) Handlungen nach 823 des Bürgerlichen Gesetzbuches .

Siehe auch: Schadensersatz Deliktsrecht Haftungsbeschränkung



Bücher zum Thema Haftung (Recht)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Haftung_(Recht).html">Haftung (Recht) </a>