Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. September 2019 

Hagnau am Bodensee


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
fehlt noch
Basisdaten
Bundesland : Baden-Württemberg
Regierungsbezirk : Tübingen
Landkreis : Bodenseekreis
Fläche : 2 93 km²
Einwohner : 1332 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 455 Einwohner/km²
Höhe : 393 m ü. NN
Postleitzahl : 88709
Vorwahl : 07532
Geografische Lage : 47° 40' n. Br.
9° 19' ö. L.
KFZ-Kennzeichen : FN
Amtlicher Gemeindeschlüssel : 08 4 35 018
Adresse der Stadtverwaltung: Im Hof 5
88709 Hagnau
Website: www.hagnau.de
E-Mail-Adresse: tourist-info@hagnau.de
Politik
Bürgermeister : Simon Blümcke (parteilos)

Hagnau ist eine Gemeinde am Nordufer des zwischen Meersburg und Friedrichshafen .

Inhaltsverzeichnis

Politik

Hagnau hat sich mit der Stadt Meersburg und den Gemeinden Daisendorf Stetten und Uhldingen-Mühlhofen zu einem Gemeindeverwaltungsverband zusammengeschlossen.

Bürgermeisterwahl 2003

Die Bürgermeisterwahl im Jahre 2003 geriet als Provinzposse auch überregional in Schlagzeilen. Die Wahl des 27jährigen Simon Blümcke Februar wurde von einem anderen Kandidaten (der keine Stimme bekommen hatte) mit Erfolg angefochten. Berufsangabe "Jurist" des Dozenten für Europarecht an der Verwaltungsschule Haigerloch sei irreführend da er nur einen habe.

Blümcke zog seine erneute Kandidatur nach Mobbing Telefonterror und übler Nachrede zurück erhielt dennoch bei der Wiederholung der Wahl im Juni die deutliche Mehrheit der Stimmen im Wahlgang (das Kommunalwahlrecht erlaubt es Wählern hier Kandidaten auf die Liste zu schreiben). Daraufhin er im zweiten Wahlgang unter der Berufsbezeichung für öffentliches Recht" und gewann.

Wirtschaft

Hagnau ist bekannt durch seine ausgedehnten

Verkehr

Die Stadt liegt an der Bundesstraße 31 etwa 13 km westlich von Friedrichshafen .

Persönlichkeiten

Prominenter Bewohner Hagnaus war der Volkserzähler Bürgerrechtler Heinrich Hansjakob ( 1837 - 1916 ) der hier ab 1869 Gemeindepfarrer war und am 20. Oktober 1881 den Hagnauer Winzerverein gründete.

Weblinks


Städte und Gemeinden im Bodenseekreis :
Bermatingen | Daisendorf | Deggenhausertal | Eriskirch | Frickingen | Friedrichshafen | Hagnau am Bodensee | Heiligenberg | Immenstaad am Bodensee | Kressbronn am Bodensee | Langenargen | Markdorf | Meckenbeuren | Meersburg | Neukirch | Oberteuringen | Owingen | Salem | Sipplingen | Stetten | Tettnang | Überlingen | Uhldingen-Mühlhofen




Bücher zum Thema Hagnau am Bodensee

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hagnau_am_Bodensee.html">Hagnau am Bodensee </a>