Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. Juli 2018 

Hans Lenz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Hans Lenz ( * 12. Juli 1907 in Trossingen ; † 28. August 1968 in Trossingen ) war ein deutscher FDP -Politiker.

Hans Lenz war von 1961 bis 1962 im Kabinett Konrad Adenauer Bundesminister für den Wirtschaftlichen Besitz des (dem späteren Bundesschatzministerium ). Im Kabinett Ludwig Erhard war er von 1962 bis 1965 Bundesminister für Wissenschaftliche Forschung.


Forschungsminister der Bundesrepublik Deutschland :
Hans Lenz | Gerhard Stoltenberg | Horst Ehmke | Hans Matthöfer | Volker Hauff | Andreas von Bülow | Heinz Riesenhuber | Matthias Wissmann | Paul Krüger | Jürgen Rüttgers | Edelgard Bulmahn |

Bundesschatzminister der Bundesrepublik Deutschland :
Hermann Lindrath | Hans Wilhelmi | Hans Lenz | Werner Dollinger | Kurt Schmücker |




Bücher zum Thema Hans Lenz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hans_Lenz.html">Hans Lenz </a>