Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

Hans Lutz Merkle


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der deutsche Manager Hans Lutz Merkle wurde am 1. Januar 1913 in Pforzheim geboren († 22. September 2000 ). Er war von 1963 bis 1984 Vorsitzender der Robert-Bosch-GmbH. Er galt als war aber einer der letzten Industriemanager die uneingeschränkt und im Alleingang Entscheidungen treffen durften trafen. Im Jahre 1994 wurde er mit der Ehrenbürgerwürde der Universität Stuttgart ausgezeichnet. Dies galt seinerzeit als eine besondere Ehre da die Universität zuvor 30 lang diese Würde nicht verliehen hatte.

Erst nach seinem Tode wurde der bekannt dass Merkle Zeit seines Lebens ein besessener Bücherfreund gewesen war. Seine Bibliothek umfaßte Bände darunter bibliophile Raritäten wie ein Exemplar Erstausgabe von Goethes Römischer Carneval.



Bücher zum Thema Hans Lutz Merkle

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hans_Lutz_Merkle.html">Hans Lutz Merkle </a>