Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Januar 2020 

Hans Tilkowski


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Hans Tilkowski (* 12. Juli 1935 ) war ein deutscher Fußballspieler und Trainer .

Er spielte in der Bundesliga für Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt . Mit Dortmund wurde er 1965 Deutscher Pokalsieger und gewann 1966 den Europapokal der Pokalsieger .

Tilkowski nahm an zwei Fußballweltmeisterschaften 1962 in Chile und 1966 in England teil und bestritt zwischen 1957 und 1967 39 Länderspiele für den DFB .

Sein größter Erfolg als Spieler war 2. Platz mit der Deutschen Fußballnationalmannschaft 1966 in England als Deutschland dem Gastgeber Endspiel mit 2:4 unterlag. Hans Tilkowski ging diesem Spiel in die Fußball-Geschichte ein da Geoff Hurst für England gegen ihn das umstrittenste in der Sporthistorie überhaupt gelang.

Nach seiner aktiven Zeit als Spieler er als Trainer bei Werder Bremen und dem 1. FC Saarbrücken tätig.

Verweise



Bücher zum Thema Hans Tilkowski

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Hans_Tilkowski.html">Hans Tilkowski </a>